Best Practice

Best Practice

Pflege geht jeden an – Eine Kampagne für den Sozialverband VdK

Für den Sozialverband VdK – mit 1,5 Mio. Mitgliedern einer der größten Sozialverbände Deutschlands – hat impressum health & science communication die Kampagne "Pflege geht jeden an" konzipiert und umgesetzt.

Hintergrund: 2011 wurde die gesetzliche Pflegeversicherung reformiert. Dabei ging es auch um die rund 4 Millionen Menschen in Deutschland, die zu Hause von Angehörigen versorgt und betreut werden.

Die Kampagne hatte die Besserstellung von pflegenden Angehörigen zum Ziel und sensibilisierte Gesundheits- und Sozialpolitiker sowie die breite Öffentlichkeit für das brisante Thema.

  • Strategie der Kampagne

    • Emotionalisierung des Themas durch zentrale Darstellung konkreter Beispiele
    • Schaffung einer neuen Wort-Bild-Marke zur Wiedererkennung der vielfältigen Maßnahmen
    • Breite Besetzung des Themas durch den VdK
  • Elemente der Kampagne

    • Auftaktveranstaltung in Berlin mit dem damaligen Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler
    • Regelmäßige regionale und lokale Veranstaltungen
    • Ratgeber-Broschüre "Angehörige selbst pflegen"
    • Flyer, Plakate, Postkarten, Verkehrsmittelwerbung
    • Produktion von Themenblättern für Entscheider, Presse und Multiplikatoren
    • Pressearbeit, Medienkooperationen (Telefonaktionen)
    • Kampagnen-Website
    • Produktion eines Films für Veranstaltungen und als Footage für Medien

Mehr Informationen zu dieser Kampagne finden sie unter: www.pflege-geht-jeden-an.de

Sehen sie hier eine Auswahl der Kampagnen-Medien:

Pflege geht jeden an Film

Filmbeitrag:

Die Situation pflegender Angehöriger an einem realen Beispiel. Einsatz des Films auf regionalen Veranstaltungen des VdK. Footage-Material für die Medien.

Ratgeberbroschüre Pflege geht jeden an

Ratgeber-Broschüre:

Broschüre "Keiner ist allein" – 20 Seiten praktische Hinweise für pflegende Angehörige

pflege geht jeden an Kampagne

Anzeigen und Plakate:

Drei Motive für unterschiedliche Werbemaßnahmen

pflege geht jeden an Auftakt 1

Fotos:

Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 9. Februar 2011 in Berlin

pflege geht jeden an Kampagne

Beispiel für eine Medienkooperation:

Berliner Zeitung: Ankündigung der Telefonaktion und Nachbericht

  • Ihr Ansprechpartner

    Frank von Spee
    Geschäftsführender Gesellschafter

    Tel: 040 317864-10
    Fax: 040 317864-64
    vonspee@impressum.de

  • Siehe auch …

    Auf Wunsch informieren wir sie gern über unsere Kampagnen für folgende Bereiche: